Datenschutz

Robert Voit, Aequilibrium

Die Eröffnung dieser Ausstellung wird unmittelbar nach Ende des Lockdowns stattfinden. Sie wird bis zum 8. Mai 2021 zu sehen sein.

Zum 10. Jahrestag des Tsunami-Unglücks und der Nuklearkatastrophe in Fukushima am 11.3.2021 zeigen wir eine Einzelausstellung des Münchner Künstlers Robert Voit, der seit dem Unglück Jahr für Jahr nach Fukushima reist und die Folgen im Sinne einer Archäologie der Zukunft künstlerisch dokumentiert. Diesen Bildern stellt er großformatige Porträts des Fujiyama gegenüber. Robert Voits Ausstellung präsentiert so beide Facetten der japanischen Gegenwart, die Langzeitfolgen der Katastrophe und die zeitlose Erscheinung des Fujiyama.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Fotografien von Robert Voit und einem Essay von Pico Iyer.