Der Fotograf, Schriftsteller und Künstler Roland Hagenberg wuchs in Wien auf. Nach diversen Stationen in Berlin und New York in den 1980er Jahren (wo seine Fotoserie von Basquiat in dessen Atelier entstand) lebt er nun in Tokio. Seine Fotos, Essays, Reiseberichte und Interviews sind in zahlreichen internationalen Publikationen wie Vogue, Architectural Digest und Wallpaper erschienen. Roland ist der Begründer des „Raiding Project“, bei dem er gemeinsam mit japanischen Architekten experimentelle Gästehäuser am Geburtsort von Franz Liszt in Österreich baut.

mehr...

Basquiat im Atelier